„Let`s talk about sex …“ – Geht das?

Der als Gemeinschaftsveranstaltung der GEW des Kreises Viersen, den Stadtverbänden Krefeld und Mönchengladbach, den Gesundheitsämtern Viersen/Krefeld/Mönchengladbach, der Aidshilfe Mönchengladbach/Rheydt und Krefeld sowie des SCHLAU-Teams durchgeführte Fachtag am 5.3.2018 im Kreishaus Viersen brachte über 60 Lehrkräfte und Sozialarbeiter*innen zusammen, die eine vielseitige wie interessante Fortbildung erlebten.

„Let`s  talk about Sex“ war das Motto der Tagung.

Nach einem anregenden Impulsvortrag der Sozialdezernentin der Stadt Viersen, Katarina Esser, absolvierte jede Teilnehmer*in 2 der 4 angebotenen Workshops. Zur Auswahl standen: „Methoden für den Unterricht zum Thema Sexualität“, „Sexuelle Vielfalt“, „Kommunikation und Sprache“, „Medizinischer Update zu HIV/AIDS und anderen übertragbaren Infektionen (STI)“.

Die Bewertung und Rückmeldung der Teilnehmer*innen am Ende der Tagung zeigten, dass es sich für alle Beteiligten um eine gewinnbringende Veranstaltung gehandelt hat. Positiv wurden von vielen die gute Organisation, die sachlich kompetenten Referenten*innen, der fachliche Input, die interessanten Workshops sowie die gute Verpflegung und der Service genannt. Teilnehmer*innen wie Organisationsverantwortliche äußerten den Wunsch nach weiterführenden Veranstaltungen.

Besonders hervorzuheben sind die sehr gute Kooperation der GEW-Verbände Viersen, Mönchengladbach und Krefeld, die sich bei allen drei Tagungen – vorausgegangen waren zwei Fachtagungen zu diesem Themenfeld in Krefeld und Mönchengladbach im letzten und vorletzten Jahr – tatkräftig gegenseitig unterstützten sowie die Zusammenarbeit mit den anderen Organisationen.

Klaus Neufeldt, Agatha Weber
GEW Viersen

 












Teilnehmer*innen der Fachtagung Sexualerziehung
(Fächerübergreifender Fachtag für Lehrer*innen Sek I/II und Sozialarbeiter*innen)

Kommentare sind geschlossen.