„Systematisch, rechtssicher und erfolgreich als Lehrerrat arbeiten“

Liebe Kolleginnen und Kollegen im Lehrerrat,
anbei übersenden wir die Einladung zu der Veranstaltung
Systematisch, rechtssicher und erfolgreich als Lehrerrat arbeiten“
am Montag, 15. Januar 2018, 9.00-16.30 Uhr in Viersen
(der genaue Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung mit den Veranstaltungsunterlagen zugeschickt)

Der Inhalt:

Wie kann der Lehrerrat erreichen, dass er in seiner Rolle von dem Schulleiter / der Schulleiterin und vom Kollegium akzeptiert wird? Wie kann er erreichen, dass er wirklich zeitnah und umfassend unterrichtet und angehört wird? Wie kann er sich einbringen, wie sollte er sich einbringen, wenn der Schulleiter / die Schulleiterin  Aufgaben an ihn heranträgt? Wie kann er erreichen, dass das Kollegium seine direkten Gestaltungsrechte –z.B. bei der Unterrichtsverteilung, den Stunden-, Aufsichts-und Vertretungsplänen –wahrnimmt? In der Fortbildung wird thematisiert, wie der Lehrerrat hier als Gremium der Schulmitwirkung und aufgrund seiner allgemeinen Beteiligungsrechte (§§ 62 bis 65 LPVG) agieren kann. Wie immer geschieht dies praxis-und teilnehmerorientiert.

Wir laden dazu herzlich ein und bitten, diese Veranstaltung bekannt zu machen.

Anmeldungen bitte online unter www.gew-nrw.de/fortbildungen bis zum 03.01.2018 – eine Teilnahme ohne Anmeldung und Teilnahmebestätigung ist nicht möglich!

Vielen Dank und viele Grüße
GEW im Kreis Viersen
Siegfried Scharmann, Vorsitzender

P.S. Eine Mittagsverpflegung ist nicht vorgesehen und kann im Ort selbst organisiert werden.

Kommentare sind geschlossen.