Tarifrunde TV-L 2017: Jetzt geht’s los!

Jetzt geht’s los – Demonstration der GEW NRW!

Zum Aufakt der Verhandlungen zur Länder-Tarifrunde zwischen den Gewerkschafen des öffentlichen Dienstes und den Arbeitgebern am 18. Januar in Potsdam ruft die GEW NRW die Länder-Beschäfigten am selben Tag zu einer landesweiten Demonstration in Düsseldorf auf.

Aufgerufen sind sowohl die tarifbeschäftigten als auch die verbeamteten Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen.


Das Motto lautet: Wir drehen uns im Kreis – endlich eine bessere Bezahlung für Länder-Beschäfigte durchsetzen!

Wir treffen uns am Arbeitgeberverband des Landes NRW e.V. (AdL NRW) und werden nach einer kurzen Kundgebung von dort aus einen Demonstrationszug rund um das Finanzministerium starten. Dort angekommen werden wir in einer Abschlusskundgebung noch einmal lautstark unsere Forderungen deutlich machen.

Alle Mitglieder des KV Viersen treffen sich in Düsseldorf vor Ort.
Wir können leider keine gemeinsame Anreise per Bahn anbieten, da wir bis kurz vor dem Termin andere Verpflichtungen haben. Mitglieder des KV können ihre Fahrtkosten per Bahn über den Kreisverband abrechnen.

Viele Grüße und bis Mittwoch
Klaus Neufeldt und HaJo Busch

Eine Teilnahme von Kolleg*innen z.B. mit Schulklassen oder -kursen ist ebenfalls möglich, unter dem Moto „Tarifpolitk live miterleben“ sind der Kreatvität keine Grenzen gesetzt.

Besser gemeinsam!

Alleine erreichen wir meistens wenig – gemeinsam dafür umso mehr! Seid dabei, beteiligt euch und bringt noch Kolleg*innen mit, damit wir unsere
Forderungen deutlich nach außen in Richtung der Arbeitgeber und der Finanzpolitker*innen tragen können!

Mittwoch, 18. Januar 2017
15 – 17 Uhr

Vor dem Arbeitgeberverband des
Landes NRW e.V. (AdL NRW),
Gartenstr. 2 in 40479 Düsseldorf

Klaus Neufeldt und HaJo Busch, GEW Viersen,
auf Grundlage des Aufrufes von Dorothea Schäfer

Aufruf: mat-2017-01-06-ja-a4-tarif-17-aufruf.pdf

Kommentare sind geschlossen.