Archiv für Presse

Stufe 6 in Tarifrunde 2017 durchgesetzt

Die Gewerkschaften haben mit den öffentlichen Arbeitgebern der Länder eine Einigung in der Tarifrunde 2017 erzielt. Demnach steigen die Gehälter der öffentlich Beschäftigten in zwei Schritten zum 1. Januar 2017 und zum zum 1. Januar 2018. Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 24 Monate. Zudem wird eine neue Erfahrungsstufe 6 für die Entgeltgruppen 9 bis 15 eingeführt. Weiterlesen

Über 2.000 Tarifbeschäftigte im Warnstreik

Die Kolleg*innen aus dem Kreis Viersen machten kräftig Druck.

Pressenotiz der GEW NRW, 01.02.2017:

Druck machen für sechs Prozent mehr!

Nach dem ergebnislosen Verlauf der zweiten Verhandlungsrunde hat die GEW NRW ihre tarifbeschäftigten Mitglieder zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. Über 2.000 Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und pädagogische Fachkräfte sowie auch Hochschulbeschäftigte nahmen an den regionalen Streikkundgebungen und gewerkschaftlichen Protestaktionen in Düsseldorf, Köln, Dortmund, Bielefeld und Münster teil. Weiterlesen

Aktion ‚Neujahrsansprache‘

Tarifbeschäftigte fordern bessere Bezahlung

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen (GEW NRW) erneuert angesichts der heutigen Aktion von tarifbeschäftigten Lehrkräften vor dem Landtag in Düsseldorf ihre Forderung nach einem stärkeren Engagement der Landesregierung für einen Eingruppierungstarifvertrag, der die Bezahlung der Tarifbeschäftigten in den Schulen deutlich verbessert. Weiterlesen

nds 2014 / 05: Abschied von Aga

nds Abschied von Aga

In der nächsten nds wird ein Bericht über die Verabschiedung von Agatha abgedruckt werden.

Vorab gibt es schon einmal die nds 2014/05 als pdf-Version: http://pf.pic-develop.de/index_nds201405.html#/30

Weiterlesen

GEW besetzt zahlreiche Ämter neu

Siegfried Scharmann

Siegfried Scharmann ist der neue Vorsitzende des Kreisverbandes der Lehrergewerkschaft.

VIERSEN (tre) Nach 20 Jahren gab es jetzt einen Wechsel an der Spitze des Kreisverbandes Viersen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Nordhein-Westfalen. Die Vorsitzende Agatha Weber stellte sich nicht mehr zur Wahl. „Ich bin seit Sommer vergangenen Jahres in Pension und finde, es sollte jemand machen, der noch mitten im Geschehen steckt, um auf tagesaktuelle Ereignisse reagieren zu können”, sagte sie. Weiterlesen